Datenschutzerklärung der S+T Gitterroste GmbH, 63843 Niedernberg

Eine Nutzung der Internetseiten der S+T Gitterroste GmbH ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine Person besondere Services über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden.
Wenn Sie z.B. über das Kontaktformular oder per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen, werden wir Ihre Daten speichern. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

1-Begriffsbestimmungen:
Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Nutzerverhalten. Die Verarbeitung personenbezogener Daten einer betroffenen Person erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung. Mit dieser Datenschutzerklärung werden betroffene Personen über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die S+T Gitterroste GmbH hat für die Verarbeitung als Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über die Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grunde steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, z.B. per Briefpost, per Fax oder telefonisch an uns zu übermitteln.

2-Verantwortliche Stelle:
Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die nachfolgend aufgeführte Gesellschaft (nachfolgend S+T genannt)

Verantwortlicher:
S+T Gitterroste GmbH, Boschstraße 3A, D-63843 Niedernberg
Tel. 06028/ 80759-0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.st-gitterroste.de

Falls Sie der Erhebung, Verarbeitung bzw. Nutzung Ihrer Daten widersprechen möchten, können Sie Ihren Widerspruch an die vorgenannte verantwortliche Stelle richten.

3-Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen:
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen grundsätzlich nur innerhalb des eigenen Unternehmens einschl. verbundener Gesellschaften zur Erfüllung der von Ihnen gewünschten Leistungen. Darüber hinaus geben wir die Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter, insbesondere nicht zu Werbezwecken. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur, wenn Sie selbst in die Datenweitergabe eingewilligt haben oder soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und oder behördlicher bzw. gerichtlicher Anordnungen hierzu berechtigt oder verpflichtet sind.

Um das Angebot unserer Webseiten zu verbessern, werden bestimmte Zugriffsdaten erhoben und gespeichert ohne dass bezügl. dieser Daten ein Personenbezug hergestellt werden kann.
Sobald eine Datei von einer Webseite vom Nutzer angefordert wird, werden standardmäßig Zugriffsdaten erhoben und gespeichert. Der Datensatz besteht regelmäßig aus:

-der Seite, von der aus, die Datei angefordert wurde
-dem Datum und der Uhrzeit der Anforderung, der Verweildauer
-dem Namen der Datei, der übertragenden Datenmenge, dem Zugriffsstatus
-der IP-Adresse des anfragenden Rechners.
-eine Beschreibung des Typs, sowie der Version des verwendeten Webbrowsers,
-dem installierten Betriebssystem und der eingestellten Auflösung. Bei Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht S+T keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt:
-um die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern
-die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren
-die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer Systeme und Technik zu gewährleisten
-um Informationen zur Strafverfolgung im Falle eines Cyberangriffes bereitzustellen

Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

4-Ihre Rechte:
Sie haben gegenüber S+T das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

4.1 Recht auf Auskunft/ Recht auf Bestätigung
Sie haben das Recht von uns eine Bestätigung zu verlangen, ob über Ihre Person personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ihnen steht zu, eine Kopie über die gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Diese Auskunft ist kostenfrei.
Weiterhin haben Sie für Ihre persönlichen Daten ein Informationsrecht über:

-die Herkunft der Daten und deren Verwendungszwecke
-die Kategorien oder Empfängern, denen die personenbezogenen Daten offengelegt werden
-die Kriterien für die Speicherdauer bzw. geplante Dauer der Speicherung.
-Recht auf Berichtigung oder Löschung, bzw. Einschränkung der Verarbeitung.
-Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten können Sie wählen aus: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

-das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschl. Profiling gemäß Artikel 22, Absätze 1 u.4 DSGVO. Bei Übermittlung von Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation steht Ihnen das Recht auf geeignete Garantien gemäß Artikel 46 DSGVO zu.

4.2 Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtige Daten zu erhalten.
Weiterhin können Sie die Vervollständigung unvollständiger Daten verlangen.

-Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)
Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich löschen zu lassen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
-der Zweck für die Verarbeitung ist entfallen oder nicht mehr notwendig.
-Die betreffende Person legt gemäß Artikel 21, Abs. 1 bzw. 2 DSGVO Widerspruch ein.
-es fehlt an einer Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
-die personenbezogenen Daten wurden unrechtsmäßig verarbeitet.
-die Löschung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich.
-die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8, Abs. 1 DSGVO erhoben.

Wurden die personenbezogenen Daten von S+T öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17, abs. 1 DSGVO zur Löschung verpflichtet, so trifft S+T unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie angemessene Maßnahmen, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die Löschung sämtlicher Links zu diesen Daten veranlasst wird, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. S+T wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

-Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, von S+T die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen vorliegt:
-die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wir von Ihnen bestritten.
-die Verarbeitung unrechtsmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangen.
-S+T die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie jedoch die Daten zur Geltendmachung, Ausführung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.
-Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21, Absatz 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe von S+T gegenüber den Ihren überwiegen.

-Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht Ihre betreffenden personenbezogenen Daten, welche Sie uns bereitgestellt haben, in einer strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Form zu erhalten. Weiterhin haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern
-die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2a) DSGVO oder auf einen Vertrag gemäß Art. 6, Abs. 1 b) DSGVO beruht und
-die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Abs. 1 haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

-Recht auf Widerspruch einer datenschutzrechtlichen Einwilligung.
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6,
Abs. 1 e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Werden personenbezogene Daten uns von verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen., dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die betreffende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89, Abs. 1 DSGVO erfolgt,
Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.
Möchte eine betroffene Person eine oder alle dieser Rechte in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an S+T als Verantwortlichen wenden.

5-Dauer, für die personenbezogene Daten gespeichert werden
Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entspr. Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f. DSGVO.

6-Automatisierten Entscheidungsfindung:
Als verantwortungsbewußtes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

7-Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

8-Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

9-SSL- bzw TLS-Verschlüsselung
Wenn die vorgen. Erschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Eine verschlüsselte Mitteilung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt, sowie an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Niedernberg, im Mai 2018
gez. Peter Schauber / Gary Trautmann
Geschäftsführer